Alkoholprävention

Die Alkoholprävention des Gesundheitsamts Graubünden widmet sich verschiedenen Handlungsfeldern. Ganz nach dem Motto: Trinken mit Mass und ohne sich selbst und anderen Schaden zuzufügen.

Die Angebote im Überblick

Die Alkoholprävention des Gesundheitsamts Graubünden

  • unterstützt Gemeinden dabei, für Jugendliche sinnvolle Freizeitangebote zu schaffen
  • hilft, am Arbeitsplatz das Tabu «übermässiger Alkoholkonsum» zu brechen
  • unterstützt Lehrpersonen der Sekundarstufe 1 bei der Durchführung von Präventionslektionen
  • stellt sinnvolle Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe 1 zur Verfügung
  • stärkt den Jugendschutz im Kanton Graubünden

Direkter Kontakt:
Stefanie Birrer
Programmleiterin Bündner Programm Alkohol
Telefon: +41 81 257 64 04
E-Mail: stefanie.birrer@san.gr.ch

Alkohol am Arbeitsplatz

Gemeinsam für eine verantwortungsvolle Trinkkultur

Mehr

Jugendschutz

Wir setzen uns aktiv für den Jugendschutz ein

Mehr

Suchtprävention an Schulen

Wir unterstützen Schulen in der Prävention

Mehr

Wie viel ist zu viel?

Wirkungen und Nebenwirkungen von Alkohol

Mehr