Alkoholprävention

Die Alkoholprävention des Gesundheitsamts Graubünden widmet sich verschiedenen Handlungsfeldern. Ganz nach dem Motto: Trinken mit Mass und ohne sich selbst und anderen Schaden zuzufügen.

Die Angebote im Überblick

Die Alkoholprävention des Gesundheitsamts Graubünden

  • unterstützt Gemeinden dabei, für Jugendliche sinnvolle Freizeitangebote zu schaffen
  • hilft, am Arbeitsplatz das Tabu «übermässiger Alkoholkonsum» zu brechen
  • unterstützt Lehrpersonen der Sekundarstufe 1 bei der Durchführung von Präventionslektionen
  • stellt sinnvolle Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe 1 zur Verfügung
  • stärkt den Jugendschutz im Kanton Graubünden

Direkter Kontakt:
Stefanie Birrer
Programmleiterin Bündner Programm Alkohol
Telefon: +41 81 257 64 04
E-Mail: stefanie.birrer@san.gr.ch

Suchtprävention an Schulen

Wir unterstützen Schulen in der Prävention

Mehr

Wie viel ist zu viel?

Wirkungen und Nebenwirkungen von Alkohol

Mehr